Galerie

galerieWinkler in Zug, Schweiz

As Zyt goes by

Die Anfänge der galerieWinkler gehen zurück auf das Jahr

1966

Aus einem Stand auf dem Berliner Bildermarkt wurde eine Galerie mit eigenen Räumen in Berlin-Kreuzberg. Wenig später kam mit der „Malkiste“ ein beliebter Treffpunkt der damaligen Künstlerszene hinzu. Viele junge Maler haben dort zum ersten Mal in Berlin ihre Kunst ausgestellt.

1981

verlagerte sich der Schwerpunkt der galerieWinkler auf Kunsthandel. Da die Kunden überwiegend aus Westdeutschland kamen, wurde das Geschäft 20 Jahre lang in Frankfurt am Main geführt.

2001

erfolgte die Wiedereröffnung der galerieWinkler in Berlin, am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte. In einem Apartment im Quartier 207 wurden regelmäßig Kunstwerke von Schülern bekannter Meisterklassen in Deutschland präsentiert. Noch heute ist die galerieWinkler mit einer Niederlassung in Berlin vertreten.

galerieWinkler in Zug, Schweiz
galerieWinkler in Zug, Schweiz

2021

eröffnete die galerieWinkler ihr Geschäft in der Stadt Zug in der Schweiz. Im Herzen der Altstadt, in einem denkmalgeschützten Haus aus dem 16. Jahrhundert, wurden neue, schöne Räume für zeitgenössische Kunst geschaffen.

galerieWinkler

galerieWinkler in Zug, Schweiz